IMG_3984_LR.JPG IMG_4644_LR.JPG IMG_4235_LR.JPG IMG_4085_LR.JPG IMG_4471_LR.JPG IMG_4530_LR.JPG IMG_4586_LR.JPG IMG_4531_LR.JPG

Carlo


11 ½ glückliche und super schöne Jahre durften wir mit unserem Carlo verbringen, bevor wir ihn am 08.06.2011 aufgrund von akutem Nierenversagen erlösen lassen mussten. Gemeinsam sind wir durch dick und dünn gegangen, haben Freud und Leid miteinander geteilt. Der Verlust über unser immer fröhliches Carlchen ist sehr, sehr, sehr schmerzlich und in Worten gar nicht auszudrücken. Ein Trost ist inzwischen, dass wir Carlo wieder bei uns zu Hause haben. Nachdem Carlo verstorben war, haben wir ihn im Rosengarten einäschern und uns eine Urne machen lassen, die wir uns in die Wohnung stellen dürfen. So ist Carlo nicht nur für immer in unseren Herzen und unserer Erinnerung, sondern auch ganz nah bei uns.

 

Wie hat Melvin - der Sohn meines Lebensgefährten - gesagt? Es ist schlimm, seinen Hund zu verlieren, aber es ist ein Trost zu wissen, dass viele ihn lieb hatten. Melvin sagt auch, dass er mit Carlo seinen besten Kumpel verloren hat. Ich muss dazu sagen, dass Melvin, bevor er Carlo kennengelernt hat, ziemlich Angst vor Hunden hatte. Aber die beiden waren innerhalb kürzester Zeit ein Herz und eine Seele und nicht mehr auseinander zu bringen! Carlo´s neuer Stammplatz war ab sofort auf Melvin´s Füßen  

 

Und auch noch einmal ein ganz lieber Dank an Sie, liebe Familie Schmedding, dass Sie uns einen so treuen, liebevollen - einfach nur super tollen Weggefährten vermittelt haben!!!